>Trimble Software für den Tiefbau
Trimble Software für den Tiefbau

Bestandsaufnahmen, Abstecken, Massenermittlung, Flächenberechnung uvm.

Trimble Feldrechner-Software

Die Trimble Feldrechnersotware ist speziell für die Baubranche entwickelt. Sie verfügt über eine benutzerfreundliche, grafische Oberfläche, mit der Vorarbeiter, Poliere, Bauleiter und Vermesser ihre Aufgaben schneller und effizienter erledigen können. Mit der controller-Sofware verfügt das Baupersonal selbst über die digitalen Plandaten und kann jederzeit Elemente abstecken oder die aktuelle Position messen und speichern.

Folgende Aufgaben können auf der Baustelle durchgeführt werden:

  • Bestands- und Urgeländeaufnahme
  • Abstecken und Kontrollieren von Punkten, Linien und Flächen
  • Schnurgerüstabsteckung
  • Massenermittlung
  • Flächenberechnung
  • Einbau- und Schichtstärkenkontrolle

Mit der neuen Siteworks-Software rundet Trimble das Portfolio rund um die Positionierung und Vermessung mit dem neuen TSC7 und dem SPS986-Satellitenempfänger ab. Sowohl die Siteworks-Software als auch die neuen Controller laufen mit Windows 10 und sind aufeinander abgestimmt. Siteworks ist die optimale Arbeitsumgebung für die Aufbereitung und den Export von Geländemodellen in Earthworks Maschinensteuerungssysteme für Bagger und Dozer.

Siteworks Vers. 1.0. ist verfügbar für alle Trimble-Feldrechner mit Betriebssystem Windows 10:

Neue Benutzeroberfläche

Benutzeroberfläche SITEWORKS
Benutzeroberfläche SITEWORKS

Die Siteworks Software bietet eine neues User Interface mit zahlreichen neuen Features, aber derselben Logik und Menüführung wie die Vorgänger-Software SCS900 Version 3.x. Die modernisierte Oberfläche mit Touch Screen-Unterstützung mit Gesten-Steuerung bietet durch eine neue Aufteilung des Bildschirms mehr Orientierung und mehr Arbeitsfläche durch aufklappbare Menüs („Hamburger“) und Statusleisten.

3D-Ansichten

Dreidimensionale Oberflächenansichten können individuell eingeblendet werden. Änderungen an den Messdaten werden in der 3D-Ansichtin Echtzeit angepasst. Die Position des Benutzers wird durch einen Pflock angezeigt und live aktualisiert. Zusätzlich werden Kontrollpunkte und Absteckungsmarkierungen in der Gesamtansicht angezeigt und aktualisiert.

Geländemodelle für Earthworks-Maschinensteuerung

Siteworks ist die ideale Feldrechner-Software um 3D-Geländedaten in den Formaten DXF und TTM zu bearbeiten und nach Earthworks zu exportieren. Earthworks ab Version 1.5 stellt Oberflächenmodelle auf dem Display in 3D dar und bietet dem Fahrer eine räumliche Darstellung seiner Geländeumgebung für intuitiveres und schnelleres Arbeiten.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).



Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Trimble SCS900 wurde speziell für den Tiebau entwickelt. Die Feldrechnersoftware ist das ideale Wrkzeug für Vorarbeiter, Poliere, Bauleiter und Vermesser, mit der Bestandsaufnahmen, Absteckarbeiten, Massenermittlung, Flächenberechnungen sowie Einbau und Schichtsärenkontrollen schnell und effizient erledigt werden können.

Die Sofware verfügt über eine benutzerfreundliche, grafische Oberfläche für schnelles, intuitives Arbeiten. Mit Trimble SCS900 verfügt das Baupersonal über digitale Plandaten und kann jederzeit Elemente abstecken oder die aktuelle Position einmessen und speichern.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).



Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Optional kann die Software durch zwei Module an spezielle Aufgabenstellungen angepasst werden.

Die Trimble Site Controller Software SCS900 bietet eine modulare Erweiterung zum Anlegen einer individuellen Objektbibliothek. Mit den erweiterten Messfunktionen können für jeden Messpunkt zusätzliche Informationen definiert und gespeichert werden.

Einem Messpunkt können außer der Position weitere wichtige Eigenschaften oder Fotos, Abmessungen oder die Materialart zugeordnet werden. Ein Kanaldeckel kann beispielsweise mit einem eigenen Symbol dargestellt werden und ihm werden noch Eigenschaften wie Solentiefe, Schmutz- oder Regenwasser über ein Pull-Down-Menü zugweisen.

Mit den zusätzlichen Informationen können Bauleiter und Poliere schneller Entscheidungen treffen und Fehler vermeiden.

Vorteile

  • Schnell und sicher Entscheidungen treffen aufgrund der großen Informationstiefe
  • Schnelleres Arbeiten am Rechner: Alle notwendigen Informationen zum Messpunkt sind eingebettet und müssen nicht erst aufwändig recherchiert werden
  • Vermeidung von Fehlern: Wichtige Informationen werden nicht übersehen

Die zusätzlichen Informationen können online zum Büro gesendet und dort mit der Business Center HCE analysiert werden, so dass das Baustellenteam und die Projektleitung über denselben aktuellen Informationsstand verfügen.

Exzentrisches Messen

Häufig können Messpunkte aufgrund von Hindernissen nicht mit dem Tachymeter oder GPS-Rover direkt gemessen werden. Die exzentrische Messmethode bietet ihnen die Möglichkeit, Punkte bezogen auf einen Referenzpunkt (z.B. Tachymeter-Standpunkt oder ein GPS-Messpunkt) mit einem vom Nutzer vorgegeben Versatz (rechts, links, vor, zurück) aufzumessen. 

Gleichzeitige Aufnahme von parallelen Linien

Bei der Aufnahme von festen Bauteilen (z.B. Bordsteinen oder Entwässerungsrinnen) bietet die erweitere Messfunktion die Möglichkeit, zwei Linien in einem Messdurchgang zu erfassen. Die parallele Messlinie wird dabei rechtwinklig zur Laufrichtung errechnet. Das parallele Versatzmaß kann vom Nutzer festgelegt werden. 


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).



Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Mit dem Trimble SCS900 Trassierungsmodul gelingen das Abstecken von Trassen und alle damit verbundenen Vermessungsaufgaben spielend leicht. Das Zusatzmodul reduziert sehr komplexe Geometrien für den Straßenbau auf sehr einfach zu verarbeitende Informationen. 

Die verfügbare Querprofilansicht macht das Abstecken von Querprofilelementen, Gefällen, Durchstoßpunkten und Geländepunkten für Vermesser, Bauleiter und Poliere sehr übersichtlich und einfach.
Trassenelemente können an geplanter Position oder in einem beliebigen Abstand außerhalb der Trasse abgesteckt werden. Die Übertragung der Höhe ist beim Abstecken mit Lageversatz auf verschiedene Weis möglich.

Geländeschnitte zwischen Planung oder frei definierten Böschungsgefällen und vorhandenen Gelände können an einer festen oder beliebigen Station ohne großen Aufwand und besondere vermessungstechnischen Kenntnisse abgesteckt werden. 


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).



Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



SCS900 und Siteworks Parallel-Betrieb

Beide Systeme – SCS900 und Siteworks – können, zum Beispiel für einen Test der neuen Software, auf den Windows 10 Controllern gleichzeitig betrieben werden, da dieselbe Datenbank verwendet wird. Erzeugte Daten können dann wechselseitig mit dem anderen System bearbeitet werden.

Integrierbar mit

Vision Link

Mit VisionLink haben Sie ständig die Kontrolle über Ihr Projekt.Die 2D- und 3D-Projektüberwachung liefert Ihnen den Status jeder Maschine auf und außerhalb der Baustelle in Echtzeit und gibt Ihnen die Möglichkeit Probleme schnell zu beheben und Fertigstellungen präzise zu planen. weiterlesen »

Business Center HCE

Leistungsfähige Module helfen Ihnen, genaue, integrierte 3D-Modelle für Tief- und Straßenbauprojekte schnell und einfach zu erstellen. Treffen Sie bessere Entscheidungen, reduzieren Sie kostspielige Fehler und erhöhen Sie die Effizienz im Büro und auf der Baustelle. weiterlesen »

Kunden

KÄFER Engineering, Bau & Vermessung, Schönaich

Als Partner von SITECH Deutschland GmbH bietet unser Unternehmen bundesweit Datenaufbereitungen an....

zeige mehr »

Als Partner von SITECH Deutschland GmbH bietet unser Unternehmen bundesweit Datenaufbereitungen an. Dabei vertraut unser Unternehmen seit Jahren den SPS-Systemen und der Außendienst-Software SCS900 von Trimble.

Oliver Käfer, Geschäftsführer

 

zeige weniger »

Rath GmbH & Co. KG, Pfalzgrafenweiler

Weg von vielen Absteckungs- und Versicherungsarbeiten durch den externen Vermesser hin zu einer...

zeige mehr »

Weg von vielen Absteckungs- und Versicherungsarbeiten durch den externen Vermesser hin zu einer Absteckung und Bestandsaufnahme durch den Polier. Angefangen mit einer Trimble Totalstation nutzen unsere Poliere heute drei GPS Rover, zwei Baggersteuerungen sowie eine Gradersteuerung für einen effizienten Bauablauf.

Karl-Helfried Rath, Geschäftsführer

zeige weniger »